NEWS Herbst 2020

Ich oute mich – Ich bin sensibel!

 

Verstecke Dich mit Deiner Feinfühligkeit und Sensibilität/Hochsensibilität nicht länger, sondern wertschätze Deine Wahrnehmungsverarbeitungssensibilität/ Neurosensitivität.

 

*dieser Beitrag enthält Werbung

 

Wer in der heutigen Zeit, im Zeitalter von “Diversity” sich über sensible, feinfühlige Menschen lustig macht und sie als Mimosen bezeichnet oder als “zu gefühlvoll für diese Welt” hat scheinbar einiges verpenn.

Zum Thema “Hochsensibilität”, sowie auch “Empathie” gibt es inzwischen einige Studien, somit hat das ganze ein wissenschaftliches Fundament.

Zum Glück gibt es immer mehr WissenschaftlerInnen, die sich diesen Themen annehmen und Studien durchführen.

 

Mein Anliegen ist es, diese Message:

 

in die Welt zu tragen, damit sich immer mehr feinfühlige Menschen trauen ihr Potenzial zu leben und ihre Gefühle nicht mehr verstecken.

Meine Vision ist es viele Menschen für diese Message zu begeistern.

 

   meine Message mit einer Gegenfrage (Dieses Motiv gibt es auch als Postkarte).

 

 

 

Meine Motive zum Thema Sensibilität/Hochsensibilität gibt es auch in vielen Produktvarianten, die in meinem Spreadshirt-Shop zu finden sind:

 

Hier findest Du den Link  (bitte anklicken)

 

Sabina Pilguj
Sabina Pilguj
sabiza@t-online.de

Im Sonnenjahr 2017 habe ich mich entschlossen mit einem Blog „Ibiza"- Ich bin ich - zentriert und achtsam“ online zu gehen. Ich schreibe über alltägliche Themen, über Hochsensibilität, mein Herzensanliegen "Hochsensible Kinder stärken", den Lifestyle-Hippie, Yoga und Kinderyoga sowie über unsere tierischen Freunde.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.